Zentrum für Bewegungsanalytik:
Bewegung beobachten, beurteilen und optimieren

Dank neuester Technik in den Bereichen Lauf- und Gangbildanalyse, 3D Haltungsanalyse, sowie der dynamischen und statischen Fußdruckmessung, sind wir in der Lage, Ihre Versorgung an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Als offizieller Sponsor der Deutschen Spitzensportler freuen wir uns, Sie in unserem Zentrum für Bewegungsanalytik begrüßen zu dürfen. Unser Laborteam bildet sich ständig fort, um Ihnen breites Wissen über die menschliche Bewegung und mögliche Therapieformen zu vermitteln.

Auch Ihr Körper braucht eine Inspektion:
Die Lauf- und Gangbildanalyse

Sie haben Gelenk- und/oder Muskelbeschwerden während des Laufens/Gehens und Sie wissen nicht, woher diese rühren beziehungsweise haben bereits eine ärztliche Diagnose, kennen jedoch nicht das auslösende Moment? Sie möchten sich im Alltag wieder beschwerdefrei bewegen und Ihren Sport voller Freude ausüben, ohne Ihre Trainingseinheit schon nach kurzer Zeit schmerzbedingt abbrechen zu müssen? Vielleicht tut Ihnen auch gar nichts weh und sie möchten präventiv unser geschultes Auge in Anspruch nehmen oder aber Sie haben den Wunsch, Ihre Leistung zu verbessern und möchten, aufbauend auf Ihrer persönlichen Analyse, wertvolle Tipps für eine Ökonomisierung Ihres Bewegungs- beziehungsweise Laufstils und der dazugehörigen Technik haben?
Dann sind Sie genau richtig bei uns, denn solch eine detaillierte Bewegungsanalyse kann im Hinblick auf Ihre Gesundheit und Ihr Training sehr hilfreich sein. Wir decken eventuelle Fehler in Ihrem Bewegungsablauf auf, die Sie dann durch gezieltes Techniktraining kombiniert mit einer optimalen orthopädischen Versorgung beheben können.

Individuell und umfassend

Mittels unseres modernen Bewegungslabors der Firma currex, unserem hochauflösenden Kamerasystem und der Analysesoftware Templo® und MOTIONQUEST®, sind wir in der Lage, innerhalb kurzer Zeit detaillierte Bewegungsanalysen durchzuführen und Ihnen eine ausführliche Auswertung mit an die Hand zu geben. Unsere klinische Gangbildanalyse setzten wir bevorzugt bei Menschen mit akuter Sturzgefahr, bei älteren Personen und auch bei (Klein-)Kindern, sowie Personen, die nicht über ausreichend Laufbanderfahrungen verfügen, ein.
Neben der klinischen Gangbildanalyse erlaubt das Zwei-Kamera-System auch die( Sport-)Analyse von nahezu jedem Bewegungsablauf. Sprung- und Drehbewegungen, sowie schnelle Richtungswechsel können somit ganz individuell aufgenommen, verfolgt und bewertet werden. Tennis, Volley- und Basketball, sowie das Tanzen sind nur einige mögliche Beispiele.

Wir nutzen für die klinische Ganganalyse zusätzlich Kraftmessplatten von AMTI, diese kommen normalerweise nur in Universitäten und Forschungseinrichtungen zum Einsatz.
Mit der Hilfe von Kraftmessplatten können, synchron zur Videoanalyse, horizontale und vertikale Kräfte in 1 bis 3 Dimensionen gemessen werden. Anhand dieser Messungen erhalten Wir aussagekräftige Daten über die auf den Körper wirkenden Kräfte einer Bewegung. Als Ergänzung zu unsere klinischen Ganganalyse ist die Darstellung von Kräften ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und um den Kraftvektor der durch den Körper geht darzustellen und ggf. durch orthopädische Hilfsmittel oder gezieltes Krafttraining zu verändern. Diese Analysemethode findet sowohl im Alltag als auch im Spitzensport Ihre Anwendung.

Unsere Analysen lassen sich in die folgenden Abschnitte unterteilen:

Zunächst ermitteln wir in einem kurzen Gespräch Ihre Beweggründe und gesundheitlichen Voraussetzungen, führen eine funktionelle Anamnese durch und markieren bestimmte Gelenkdrehpunkte. Im Anschluss daran erheben wir einen ersten statischen Befund und führen die biomechanische Videoanalyse durch. Die so erhaltenen Informationen ermöglichen uns dann in einem dritten Schritt die regionsbezogene Auswertung mit der Erstellung Ihres individuellen Analyse-Berichts, inklusive einer Einlagen-, Laufschuh- und Trainingsempfehlung.

Sie haben die Wahl

Ausgehend von Ihrem Beschwerdebild beziehungsweise Beweggrund haben Sie die Möglichkeit, aus zwei aufeinander aufbauenden Varianten zu wählen:

  • STANDARD (Fuß, Knie, Beinachse und Becken)
    Analyse vom Knie, Kniebewegungsmuster, Tibia-Rotation, dynamische Stellung der Beinachse, Beckenstabilität
    Empfehlenswert bei Kniebeschwerden, Arthrose, Achillessehnen- und Schienbeinbeschwerden, Schmerzen im Bereich des Oberschenkels, Laufeinsteiger und Check up vor dem (ersten) Marathon
    Umfangreiche Beratung zur Beinstellung sowie Tipps für den Laufstil
  • PREMIUM (Fuß, Knie, Beinachse, Becken und Rücken)
    Zusätzlich zur Standardvariante eine umfangreiche Analyse des gesamten Körpers inkl. Becken und Wirbelsäule
    Besonders empfehlenswert bei: LWS- und Hüftbeschwerden, Arthrose, therapieresistenten Problemen, ambitionierten Läufern/Sportlern und (regelmäßigen) Marathonteilnehmern
    Liefert Auskunft über Ihre ganzheitliche Körperkinematik
Vereinbaren Sie noch heute mit uns einen Termin für Ihre individuelle Lauf- und Gangbildanalyse.

Fußdruckmessung und Posturalanalyse

Ergänzend zur videobasierten Bewegungs- und Haltungsanalyse arbeiten wir in unserem Labor seit kurzem mit einer hochmodernen Fußdruckmessplatte. Mittels der FOOTPLATE PRO können wir neben der Druckverteilung Ihres Körpers im Stehen wie auch im Gehen, Ihre Fußform, das individuelle Abrollverhalten und hoch belastete Regionen unter Ihrer Fußsohle in den verschiedenen Phasen der Gangabwicklung ermitteln. Das Vermögen, Ihre aufrechte Körperposition stabilisieren zu können, kontrollieren wir mittels einer Posturalanalyse. Diese Informationen geben uns wichtige Hinweise auf Ihre Einlagenkonstruktion, aber auch die Entstehung und Reizung bereits vorhandener Beschwerdebilder, zum Beispiel Sprunggelenkinstabilitäten, sowie weitergehende Versorgungs- und Therapievorschläge.

Fußdruckmessung Lauflabor
Weitere Einsatzgebiete sind unter anderem:
  • Analyse der Einlagenversorgung
  • Fehlstellungen von Hüfte und Knie
  • Unklare Fuß- und Fersenschmerzen
  • Folgeerkrankungen bei Diabetes mellitus (Diabetisches Fußsyndrom)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Starke Fußbelastung durch sportliche Aktivitäten
Vereinbaren Sie noch heute mit uns einen Termin für Ihre individuelle Fußdruckmessung und Posturalanalyse.

Orthopädie­technische Einlagenversorgung auf dem neuesten Stand: Individuelle Schuheinlagen­versorgung

Sie haben die Ergebnisse und wissen, was in Ihrem Bewegungsablauf noch nicht ganz rund läuft beziehungsweise an welcher Haltungsschraube Sie noch ein wenig drehen sollten – aber wie können Sie dieses Wissen nun sinnvoll nutzen und umsetzen? Was können Sie jetzt tun, damit sie in Zukunft optimal und möglichst beschwerdefrei durchs Leben gehen werden? Durch unsere langjährige Erfahrung auf dem Sachgebiet der (Sport-)Orthopädietechnik, verhelfen wir Ihnen zu einer optimalen Versorgung am Fundament der menschlichen Haltung – den Füßen. Die individuelle Schuheinlagenversorgung, kombiniert mit einer, auf Ihr biomechanisches Profil, abgestimmten (Sport)Schuhempfehlung, kann in vielen Fällen zu einer raschen Besserung Ihrer Beschwerden führen. Unser Wissen im Bereich der Sportwissenschaft und des Fitnesstrainings ergänzen unsere Auswertung, wenn es darum geht, muskuläre Defizite aufzuarbeiten.

Sie wollen Ihren Laufstil verbessern? Unsere praktische und langjährige Erfahrung im Laufsport ermöglicht es uns, Technikdefizite aufzuspüren und Trainingstipps zu geben. Vertrauen Sie uns. Rufen Sie uns gerne an, um einen Termin zu vereinbaren oder sich zunächst ganz unverbindlich zu informieren.