Auch Ihr Körper braucht eine Inspektion!

Sie haben Gelenk- und/oder Muskelbeschwerden während des Laufens/Gehens und Sie wissen nicht, woher diese rühren bzw. haben bereits eine ärztliche Diagnose, kennen jedoch nicht das auslösende Moment?
Sie möchten sich im Alltag wieder beschwerdefrei bewegen und Ihren Sport voller Freude ausüben, ohne Ihre Trainingseinheit schon nach kurzer Zeit schmerzbedingt abbrechen zu müssen?
Vielleicht tut Ihnen auch gar nichts weh und sie möchten präventiv unser geschultes Auge in Anspruch nehmen oder aber Sie haben den Wunsch, Ihre Leistung zu verbessern und möchten, aufbauend auf Ihrer persönlichen Analyse, wertvolle Tipps für eine Ökonomisierung Ihres Bewegungs- bzw. Laufstils und der dazugehörigen Technik haben?

Dann sind Sie genau richtig bei uns, denn solch eine detaillierte Bewegungsanalyse kann im Hinblick auf Ihre Gesundheit und Ihr Training sehr hilfreich sein.
Wir decken eventuelle Fehler in Ihrem Bewegungsablauf auf, die Sie dann durch gezieltes Techniktraining kombiniert mit einer optimalen orthopädischen Versorgung beheben können.


Unsere Analysen lassen sich in die folgenden Abschnitte unterteilen:

  • Zunächst ermitteln wir in einem kurzen Gespräch Ihre Beweggründe und gesundheitlichen Voraussetzungen, führen eine funktionelle Anamnese durch und markieren bestimmte Gelenkdrehpunkte.
  • Im Anschluss daran erheben wir einen ersten statischen Befund und führen die biomechanische Videoanalyse durch.
  • Die so erhaltenen Informationen ermöglichen uns dann in einem dritten Schritt die regionsbezogene Auswertung mit der Erstellung Ihres individuellen Analyse-Berichts, inklusive einer Einlagen-, Laufschuh- und Trainingsempfehlung.

Ausgehend von Ihrem Beschwerdebild bzw. Beweggrund haben Sie die Möglichkeit, aus drei aufeinander aufbauenden Varianten zu wählen:


PREMIUM (Fuß, Knie, Beinachse, Becken und Rücken)

Zusätzlich zur Standardvariante eine umfangreiche Analyse des gesamten Körpers inkl. Becken und Wirbelsäule

Besonders empfehlenswert bei: LWS- und Hüftbeschwerden, Arthrose, therapieresistenten Problemen, ambitionierten Läufern/Sportlern und (regelmäßigen) Marathonteilnehmern

Liefert Auskunft über Ihre ganzheitliche Körperkinematik


 

STANDARD (Fuß, Knie, Beinachse und Becken)

Zusätzlich zur Basis-Variante eine Analyse vom Knie, Kniebewegungsmuster, Tibia-Rotation, dynamische Stellung der Beinachse, Beckenstabilität

Empfehlenswert bei Kniebeschwerden, Arthrose, Achillessehnen- und Schienbeinbeschwerden, Schmerzen im Bereich des Oberschenkels, Laufeinsteiger und Check up vor dem (ersten) Marathon

Umfangreiche Beratung zur Beinstellung sowie Tipps für den Laufstil


 

BASIS (Fuß)

Analyse von Fuß, Unterschenkel und Sprunggelenk

Bei Fuß- und Sprunggelenksbeschwerden, Sportschuh- und Einlagenberatung

Besonderes Augenmerk auf Pronations- und Abrollbewegung des Fußes


 

Mittels unseres modernen Bewegungslabors der Firma currex, unserem hochauflösenden Kamerasystem und der Analysesoftware Templo® und MOTIONQUEST®, sind wir in der Lage, innerhalb kurzer Zeit detaillierte Bewegungsanalysen durchzuführen und Ihnen eine ausführliche Auswertung mit an die Hand zu geben.

 

Unsere klinische Gangbildanalyse setzten wir bevorzugt bei Menschen mit akuter Sturzgefahr, bei älteren Personen und auch bei (Klein-)Kindern, sowie Personen, die nicht über ausreichend Laufbanderfahrungen verfügen, ein.

Neben der klinischen Gangbildanalyse erlaubt das Zwei-Kamera-System auch die( Sport-)Analyse von nahezu jedem Bewegungsablauf. Sprung- und Drehbewegungen, sowie schnelle Richtungswechsel können somit ganz individuell aufgenommen, verfolgt und bewertet werden. Tennis, Volley- und Basketball, sowie das Tanzen sind nur einige mögliche Beispiele.

Schneider & Piecha GmbH · Sanitätshaus & Orthopädietechnik
Sprendlinger Landstraße 9-11 · D-63069 Offenbach am Main Telefon: 00 49-(0) 69-84 10 23 + 84 48 35 · Fax: 00 49-(0) 69-83 10 24 · www.schneider-piecha.de